1. Dezember 2016

Trendige Winterkleider bei Chicorée

von Mia Augsburger

Der Winter ist da! Dies musste ich heute Morgen, beim Kratzen der Autoscheiben, definitiv feststellen. Meine Hände sind dabei beinahe eingefroren und ich habe mir geschworen, die Herbstsachen gegen warme Winterklamotten einzutauschen. Mein Kleiderschrank ist zwar bis oben hin voll, ich konnte mir aber nicht entgehen lassen die neue Winterkollektion in den Geschäften persönlich zu begutachten. Auch bei Chicorée ist gerade die neue Kollektion eingetroffen, durch welche ich mich natürlich sofort stöbern wollte. Ich muss sagen, da sind einige wirklich coole Teile dabei, die definitiv das eine oder andere Plätzchen in meinem Schrank finden werden.

Ich habe für euch drei Outfits zusammengestellt, welche mir besonders gefallen. Zugegeben, es fiel mir nicht leicht, denn es sind noch andere wirklich trendige Teile für die kalte Jahreszeit dabei.

Ich habe mich zum einen für ein Body und ein Shirt aus Samt entschieden. Velvet ist eines der grossen Trendthemen der diesjährigen Herbst- Wintermodeschauen aus aller Welt. Auch ich bin mittlerweile ein grosser Fan dieses Materials, denn es ist super bequem, fast schon kuschelig, gleichzeitig aber elegant und zeigt einen Hauch von Extravaganz. Es ist definitiv ein tolles Material, um dem Outfit das gewisse Etwas zu geben. Chicorée bietet unterschiedliche Velvetteile in zahlreichen Farben an. Zum einen ein Body, ein schulterfreies Shirt aber auch ein schönes Rollkragenshirt sind im Sortiment zu finden.

Mit dem zweiten Look zeige ich euch meine Liebe zu grau. Besonders mag ich an dem in grau gehaltenen Outfit, den Oversize Mantel, welcher ebenfalls zu den Toptrends  dieser Saison gehört.  Dies ist nicht das einzige tolle Kleidungsstück in grau welches Chicorée zu bieten hat. Schau am besten selber im Store vorbei und lasse dich für die kalte Jahreszeit mit den Trendartikeln dieser Saison ausstatten.

Fotograf: www.micheledekker.ch 

Model: www.miaandthemouse.com 

Von Mia Augsburger
Chicorée Bloggerin und Lehrerin

1. Dezember 2016