Über uns

Über uns

Chicorée ist ein Schweizer Modelabel und gehört, mit jährlich über 10 Millionen verkauften Kleidungsstücken, zu den führenden Unternehmen im Schweizer Young Fashion Markt. Schweizweit verfügt Chicorée über 170 Filialen und beschäftigt rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Chicorée bietet Modetrends zum besten Preis. Die vielfältige Kollektion von Chicorée zeichnet sich durch ein trendiges Young Fashion Sortiment, eine grosse Auswahl an modischen Basic Artikeln, sowie diverse aktuelle Accessoires aus.

Die Chicorée Filialen

Die einzigartigen und trotzdem unverkennbaren Filialen sorgen in Einkaufszentren und Innenstädten für ein einladendes und spannendes Shoppingerlebnis. Diese werden nicht nur mehrmals wöchentlich mit den aktuellsten Modetrends beliefert, die Warenpräsentation wird mindestens einmal am Tag neu zusammengestellt und bietet den Kundinnen und Kunden bei jedem Besuch ein neues attraktives Angebot zum besten Preis.

Unsere Verantwortung

Die Qualität und die nachhaltige Produktion sind bei Chicorée zentrale Aspekte, von der Idee des Produkts bis hin zum fertigen Artikel in unseren Filialen. 80% der Produktionen werden über Fabrikanten abgewickelt, mit denen Chicorée bereits seit über 20 Jahren zusammenarbeitet. Zu diesen Fabriken steht Chicorée in regelmässiger Verbindung und Besuche vor Ort werden mehrmals jährlich getätigt. Dabei werden hohe Anforderungen an faire Arbeitsbedingungen, sowie an einen nachhaltigen Umgang mit den verwendeten Ressourcen gestellt.

Geschichte

Gegründet wurde Chicorée 1982 durch Jörg Weber in Dietikon ZH. Jörg Weber begann mit dem Import von Jeans aus Italien und verkaufte diese weiter an Zwischenhändler. Später baute er seine erste eigene Kollektion auf, die er zuerst an Multilabelhändler verkaufte.

Im Jahre 1985 eröffnete Jörg Weber dann seinen ersten Store unter dem Namen "Chicorée" in Baden (AG). Nach der Jahrtausendwende begann Chicorée eine starke Expansionsphase. Das Filialnetz wurde von 25 Standorten im Jahr 2000 schrittweise auf über 170 Filialen Ende 2020 erhöht.

2020 tritt Jörg Weber, Inhaber und Gründer der Schweizer Modekette Chicorée, nach über 38 Jahren operativer Tätigkeit in den Verwaltungsrat zurück und übergibt die Geschäftsführung an den neuen CEO Thomas Ullmann. Neu übernehmen die beiden Söhne Pascal Weber und Mathias Weber die Funktionen als Co−CEOs und treten in die Geschäftsführung ein.

1 / 3